Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Massagezeit.de - Claudia Ernst, Adelungstr. 34, 64283 Darmstadt

Lieber Gast und Kunde!

Wir werden uns alle Mühe geben, Ihnen, bzw. dem Beschenkten den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Dazu gehört auch, dass Sie genau wissen, welche Leistungen wir erbringen, wofür wir einstehen und welche Verbindlichkeiten Sie uns gegenüber haben. Beachten Sie daher die folgenden allgemeinen Geschäftsbedingungen, die das Vertragsverhältnis zwischen Ihnen und uns regeln und die Sie mit Ihrer Buchung, bzw. dem Gutscheinkauf anerkennen.

   1. Abschluß des Vertrages

Der Vertrag ist abgeschlossen, sobald die Buchung einer Sitzung erfolgte oder eine Ware / ein Gutschein bestellt wurde. Der Weg, der für die Buchung oder Bestellung gewählt wurde (telefonisch, Onlineshop, Mail oder Fax), spielen hierbei keine Rolle.

    2. Termine

Wir möchten Sie bitten, die Zeiten für die angesetzten Termine einzuhalten, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

    3. Leistungen und Preise

Die vertraglichen Leistungen richten sich nach der individuellen Bestellung. Alle Preisauszeichnungen gelten in Euro. Laut § 19 Abs 1 UStG unterliegen wir nicht der Umsatzsteuer, d.h. Mehrwertsteuer wird nicht ausgewiesen.

Die Betreuung der Gäste erfolgt je nach Verfügbarkeit durch geschultes Personal.

Für bestellte, aber nicht in Anspruch genommene Leistungen hat der Gast keinen Ersatzanspruch, dies gilt auch für gebuchte Termine, die nicht eingehalten werden.

    4. Zahlungsbedingungen

Die Begleichung der Kosten kann entweder in bar, über Vorkasse (dann erfolgt der Versand nach Geldeingang) oder über das Sepa-Lastschriftverfahren erfolgen. Gutscheine können auch im Internet per Paypal bezahlt werden. Die Zahlung ist umgehend nach Erhalt der Leistung vor Ort oder bei Bestellung einer Ware oder eines Gutscheins vorzunehmen.

Unser Unternehmen ist nach §4 UstG von der Umsatzsteuer befreit.

    5. Rücktritt / Nichterscheinen

Sämtliche Rücktritte müssen telefonisch oder schriftlich erfolgen.

a) Bei Nichtinanspruchnahme der gebuchten Leistungen ist der Gast / Kunde verpflichtet, 100 % des vereinbarten Preises für die gebuchten Leistungen zu zahlen.

Eine Stornierung bis zu 24 Stunden vor dem gebuchten Termin bleibt kostenfrei. Sollten Sie nach dieser Zeit Ihre Sitzung stornieren, bitten wir um Verständnis, dass wir 100% der Kosten in Rechnung stellen müssen, bzw. bei einer Reservierung mit einem Gutschein, diesen Gutschein zu 100% verrechnen. Das gilt ebenfalls für ein Nichterscheinen zu einem gebuchten Termin, der nicht mindestens 24 Stunden zuvor abgesagt oder verschoben wurde.

     6. Haftung / Recht / Gerichtsstand

Der Gast haftet für die von ihm verursachten Schäden in den Räumen der Praxis. Für Wertgegenstände wird keine Haftung  übernommen.

Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters.

    7. Gutscheine

a) Der Gutschein kann nur in Höhe des für den Gutschein bezahlten Betrags eingelöst werden und ausdrücklich nicht nach der auf dem Gutschein genannten Leistung.

b) Gutscheine sind ab Ausstellungsdatum genau 1 Jahre gültig (der Gutscheinwert in Summe ist 3 Jahre gültig). Ist kein Ausstellungsdatum vermerkt, so gilt das Datum der Zahlung des Gutscheins.

c) Unser Unternehmen löst nur Gutscheine ein, die vollständig bezahlt sind.

d) Eine Auszahlung des Gutscheinwerts ist ausgeschlossen.

e) Der Gutscheinwert kann, ausschließlich nach Verfügbarkeit, für jede beliebige Leistung in der Massagepraxis eingelöst werden.

f) Der Gutscheinwert bleibt dem Kundenfür drei Jahre ab Ausstellungsdatum erhalten.

    8. Schlussbestimmungen

Im kaufmännischen Verkehr sind Erfüllungsort und Gerichtsstand der Sitz des Unternehmens. Sollten einzelne Bestimmungen dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht

 

Übersicht über die Allgemeine Geschäftsbedingungen

(mit gesetzlichen Informationen)

 

Übersicht

1. Geltungsrecht
2. Vertragspartner
3. Angebot und Vertragsschluss
4. Widerrufsrecht für Verbraucher
5. Preise und Versandkosten
6. Lieferung
7. Zahlung
8. Eigentumsvorbehalt
9. Rechtswahl und Gerichtsstand

10. Salvatorische Klausel

 

Weitere Informationen zu Ihrer Internetbestellung:

A. Bestellvorgang
B. Vertragstext
Allgemeine Geschäftsbedingungen(Die nachstehenden AGB enthalten zugleich gesetzliche Informationen zu Ihren Rechten nach den Vorschriften über Verträge im Fernabsatz und im elektronischen Geschäftsverkehr.)

 

1. Geltungsbereich

Für alle Lieferungen von Massagezeit, Claudia Ernst an Verbraucher (§ 13 BGB) gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

 

2. Vertragspartner

Der Kaufvertrag kommt zustande mit:

Massagezeit - Claudia Ernst
Claudia Ernst
Adelungstr. 34, D-64283 Darmstadt
Tel.: 06151 - 10 11 778
E-Mail: info@massagezeit.de, web: www.massagezeit.de

 

Angebot und Vertragsschluss

3.1 Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern eine Aufforderung zur Bestellung dar. Irrtümer vorbehalten.
3.2 Durch Anklicken des Bestellen-Buttons im letzten Schritt des Bestellprozesses geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Der Kaufvertrag kommt zustande, wenn Sie die Daten für die Bezahlung eingeben.

3.3. Der Vertagsschluss erfolgt ausschließlich in deutscher Sprache.

4. Widerrufsrecht für Verbraucher Widerrufsbelehrung
Vorab: Am besten rufen Sie uns bei Fragen oder Unstimmigkeiten jeder Art an, das Meiste lässt sich schnell und unbürokratisch regeln.

4.1. Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:Massagezeit- Wellness-Massagen & Massagegutscheine
Claudia Ernst
Adelungstr. 34
D-64283 Darmstadt
Tel.: 06151 - 10 11 778
Mail: info@claudia-ernst.de

Bei einer Dienstleistung erlischt Ihr Widerrufsrecht vorzeitig, wenn Ihr Vertragspartner mit der Ausführung der Dienstleistung mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung vor Ende der Widerrufsfrist begonnen hat oder Sie diese selbst veranlasst haben.

 

4.2. Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung - wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre - zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.Ende der Widerrufsbelehrung

 

5. Versandkosten

5.1. Gutschein-Versand als PDF per Email:
Der Versand per Email ist grundsätzlich versandkostenfrei.

 

5.2. Gutschein-Versand als Brief mit der Deutschen Post
Die Preise sind incl. Versandkosten, hier wird kein seperater Betrag erhoben.

 
6.1. Die Lieferung von Gutscheinen erfolgt wahlweise
a) als Gutschein (PDF-Datei) zum Selbst-Ausdrucken an Ihre Email-Adresse (Zustellung innerhalb weniger Minuten) oder
b) als Brief mit der Deutschen Post. (Bearbeitungszeit max. 2 Werktage zzgl. Postlaufzeit.)

6.2. Bestellungen und Lieferungen sind grundsätzlich nur innerhalb Deutschland möglich. Sollten Sie eine Lieferung in ein anderes Land wünschen, so versuchen wir gerne Ihnen weiterzuhelfen, rufen Sie uns bitte dazu an.

6.3. Sollte ein Artikel nicht lieferbar sein, werden wir Sie umgehend informieren.
 
7. Zahlung
7.1 Die Zahlung erfolgt wahlweise per Vorkasse, Paypal oder Lastschrift.
7.2 Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen am Abschluss des Bestellvorgangs sowie in der Bestell-Bestätigung unsere Bankverbindung und versenden die Ware nach Zahlungseingang.
7.3 Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur dann zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig gerichtlich festgestellt oder unbestritten sind oder schriftlich durch uns anerkannt wurden.
7.4 Sie können ein Zurückbehaltungsrecht nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren.
 
8. Eigentumsvorbehalt Bis zur vollständigen Zahlung bleibt die Ware unser Eigentum.

9. Rechtswahl und Gerichtsstand
9.1 Auf die vertragliche Beziehung zwischen dem Anbieter und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung. Von dieser Rechtswahl ausgenommen sind die zwingenden Verbraucherschutzvorschriften des Landes, in dem der Kunde seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat. Die Anwendung  des UN-Kaufrechts ist ausgeschlossen.
9.2 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Kunden und dem Anbieter ist der Sitz des Anbieters.

10. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen  Bestimmungen nicht berührt.
Diese Information wurde erstellt von

Claudia Ernst, Massagezeit.de

Praxis für Wellness-Massage & Massagegutscheine, Adelungstr. 34, 64283 Darmstadt

Rechtliche Hinweise: Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., um eine Analyse der Benutzung der Website zu ermöglichen. Die durch den Einsatz von Google Analytics erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server der Google Inc. in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen lediglich dazu verwenden, die Nutzung der Website zu analysieren, indem anonymisierte Auswertungen und Grafiken zur Anzahl der Besuche, Anzahl der pro Nutzer aufgerufenen Seiten usw. erstellt werden.Diese setzen wir ausschließlich zu Zwecken der eigenen Marktforschung und vor allem der Optimierung und bedarfsgerechten Gestaltung unserer Webseiten ein. Mehr Informationen zur von Google eingesetzten Technologie finden sie unter www.google.com/analytics